Mittelalterlicher Markt in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Mittelalterlicher Markt in Bad Münster am Stein-Ebernburg

Kontaktdaten

Verkehrsverein Rheingrafenstein e.V.
Berliner Straße 60, 55583 Bad Münster am Stein-Ebernburg
06708 - 641 78 0
30213

Kontaktformular

Tipp: Versuchen Sie den Veranstalter telefonisch zu erreichen.
Hinweis:
Das Formular "Kontakt zum Veranstalter" dient ausschließlich der schnellen Kontaktaufnahme mit dem Veranstalter. Hierüber abgesendete Anfragen - wie auch automatisierte Antworten auf diese - stellen keinerlei verbindliche Reservierung oder Buchungszusage dar. Angefragte Reservierungen und Buchungen können nur vom Veranstalter selbst verbindlich bestätigt werden.
Wichtig:
Dieses Kontaktformular ist ein Service. Der Veranstalter ist nicht zur Antwort verpflichtet.
Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter evtl. mehrere Werktage für eine Antwort benötigt. Bitte beachten Sie ebenfalls die üblichen Bürozeiten des Veranstalters.

Beschreibung

Vielen gilt der Markt in der rheinland-pfälzischen Kur- und Weinstadt an der Nahe als eines der schönsten Mittelalter-Spektakel in Deutschland. Auf jeden Fall ist er ein unvergessliches Fest für die ganze Familie.
er Handwerkermarkt mit über 110 Ständen findet im alten Ortskern von Ebernburg unterhalb der gleichnamigen Burg statt.

Auf den Nahewiesen messen sich stolze Ritter in spektakulären Zweikämpfen vor der einmaligen Kulisse des mächtigen Rotenfels. Das Ritterturnier wird gestaltet von der bundesweit bekannten Stuntgruppe „Die Kaskadeure“. In ihrem Programm kommen bis zu sieben Stuntpferde zum Einsatz sowie zahlreiche Schauspieler in prachtvollen Gewändern sowie über 30 Krieger zu Fuß. Insgesamt laden mehr als 200 historisch gekleidete Akteure zu dieser großartigen Veranstaltung ein. Beginn des Turniers am Samstag und Sonntag ist jeweils um 15.00 Uhr.

An allen Tagen wird Unterhaltung für Groß und Klein mit reichlich Gaukelei, Musik und Tanz auf allen Plätzen, Gassen und Tavernen des Marktgeländes geboten. Bader, Salzsieder, Holzbildhauer, Münzer, Buchbinder, Gold- und Hufschmiede, Korbflechter, Brillenmacher, Töpfer, Schuhmacher, Bürstenmacher u. v. m. bieten ihre Dienste an oder geben Einblick in ihr Handwerk.

Ein Dutzend mittelalterliche Musikgruppen, Spielleute und Gaukler ziehen an den drei Tagen durch den historischen Ortskern oder spielen auf der Bühne auf. Mit dabei u.a. Spectaculatius, Rittersporn, Die Galgenbrüder, Sonor Teutonicus, Ranunculus, Eulental, Genius Loci, Thelonius Dilldapp und zum ersten Mal ein Pestumzug. Highlights sind die Abendkonzerte am Freitag und am Samstag auf der Marktbühne sowie die Gauklershows auf dem Marktgelände Ebenfalls am Samstagabend wird es eine Feuershow durch das Duo Jomamakü geben. Und wieder mit dabei der Medicus Dr.Dr.Dr. Bombastus, der berühmte Schneider von Hämorrhoiden.

Coronavirus-Update

Tip: Aktuelle Terminausfälle nach Postleitzahlen sortiert: Terminausfälle.

Galerie


  • Essen & Trinken: Ja
  • Sanitäre Anlagen/WC: Ja

Haftungshinweis

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen. Alle Angaben sind also ohne Gewähr.

Hinweis Sonn- und Feiertagsgesetz

Liebe Besucher! Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in vielen Bundesländern auf Grund der diversen Sonn- und Feiertagsgesetze, Märkte erst verspätet stattfinden dürfen oder evtl. ausfallen können. Bitte erkundigen Sie sich vor einer jeden Anreise bei dem jeweiligen Veranstalter, ob die angekündigte Veranstaltung auch tatsächlich stattfindet! Mehr Infos zu Feiertagen finden Sie hier.